Donnerstag, 20. Juni 2013

Pardo -Windlicht und da habe ich mal was neues ausprobiert.....

Hallo ihr Lieben,
ich hatte es schon seit März auf der " to do " Liste-Pardo ,eine Knetmasse die leicht zu verarbeiten ist .
Sie knetet sich schneller weich, als eine andere Modelliermasse und bleibt länger "frisch" .
Auf Backpapier mit einem zylindrischen Glas ausgewalzt ,steche ich mit den mitgelieferten Förmchen die Grundform aus ,lege sie in die Silikonform und presse leicht beide Seiten zusammen .Heraus kommt ein Blatt  oder eine Blume .Mit weißer Knete habe ich die Blautöne abgemischt ,ging alles ganz leicht.
Im Backofen trocknete ich die Elemente bei 120 Grad eine halbe Stunde, nach dem auskühlen klebte ich sie mit Silikon auf ein altes Gurkenglas und verzierte den Rand mit einer Spitzenschleife. Mein Experiment war geglückt, es macht viel Spaß die Blätter zu formen und Blüten zu basteln ,als nächstes verziere ich eine Gartenkugel.
Auf Tonware kann ich auch direkt auf modellieren, die Farben lassen sich durch verkneten auch mischen und  auf einem Porzellanteller mit Frischhaltefolie kann ich die vorbereiteten Elemente auch ein paar Tage gut aufheben.
 Ich hoffe euch gefällt mein kleines Experiment?



 
 
 
 
Anita hält viele schöne Farben vorrätig und auch die beliebten Patchys.
Liebe Grüße sendet euch allen,
 eure
 
 
 
 
 

Kommentare:

Melodie hat gesagt…

Mensch, das sieht ja klasse aus, und Du hast immer ein tolles Schenkli parat.
Aber jetzt mußt Du wohl Gurken futtern ohne Ende, oder? Aber sauer macht ja bekanntlich lustig.....
Liebe Grüße
Melodie

Nela hat gesagt…

Meine liebe Gudrun, Du kannst aber auch wirklich alles!! Dein Windlicht ist so was von toll!
Ich bin begeistert und freue mich schon auf die Gartenkugel!
Liebe Grüße
Nela

KarinsArtScrap hat gesagt…

ziet er heel mooi uit Gudrun.

groetjes karin

Ursula Alice Stegmann hat gesagt…

Schon wieder ein Meisterwerk, von dir. Bei dir gibt es immer wieder Überraschungen.
Liebe Sonntagsgrüsse, Ursula

Kreativtheke hat gesagt…

oh, wie schööööön. Über so ein Windlicht würde ich mich freue ;-)

Kommentar veröffentlichen