Donnerstag, 24. Januar 2013

Es hat geschneit.......

Hallo ihr Lieben ,
endlich hat der Wettergott mich erhört und es tüchtig schneien lassen.Das animierte mich zu dieser Karte -natürlich auch mein neues Stempelchen.....


Mein Rezept zu dieser Karte ist ein Treppeneaselkärtchen welches die liebe Meike so schön gezeichnet hat und ihr  es bei
 Anita im Downloadbereich des Shop´s "Schöne Sachen handgemacht "findet .

Meine Zutaten:
Marianne Design
Skandinavian House CR1217
Big Chrismastree CR1224
Brunch and Flowers 1 LR0256
Fence LR0205
Chrismastree LR0136
Snowman LR0246
Papier Beautiful ButterfliesPB9089
HM9452 Snoesjes Freezing cold


Liebe Grüße sendet euch allen eure


 

Freitag, 18. Januar 2013

Meine Veröffentlichungen in der neuen Cards and Scrabs

Cafe`La Patisserie
Shadowcard-
Für die Zeitschrift Cards and Scrabs-
habe ich zwei Objekte gewerkelt und die möchte ich euch zeigen.
Natürlich gibt es dazu eine genaue Bastelanleitung von mir.Die Zeitschrift ist in Holländisch er Sprache und erscheint sehr bald.

Für meine Deutschen Leser habe ich daher auch meine Texte hier veröffentlicht.Ich lese dies Zeitschrift schon lange -so oft ich sie zu kaufen kriege -wir haben ja nüscht vergleichbares.Daher war ich sehr stolz das ich etwas veröffentlichen durfte-ich kann sie euch nur empfehlen,sie ist sehr innovativ.
Einige der Materialien gibt es erst im Februar zu kaufen ,aber ich darf euch jetzt schon verraten-ich liebe das Designpapier von den Pretty Paperblocs "Cafe´la Patisserie"  und Springtime Blatt für Blatt -ich kann den Februar kaum erwarten ,aber seit ich Marianne Design kennen lernte geht es mir fast jeden Monat so -es ist ein bisschen wie Weihnachten-die Zeit vergeht nicht schnell genug.
Die Stanzen sind atemberaubend ,Bänke ,Hochbäumchen und Gartengeräte waren schon lange auf meiner Wunschliste....seuftz.



Materialien

 Marianne design Designpapier - Pretty Paperblocs "Cafe´la Patisserie" PK9090
Die cuts
Marianne design Creatables - Buxusboom en Vlinder LR0261
Marianne Design Craftables-CR 1210
Spellbinder Nestabilities- Grand Squares 10,5x10,5cm
Memorybox- 98361 ClassicUpperAlphabet die Set
                       98360 Classic Lower Alphabet die set
Marianne design Stempels
-Don& Daisy DDS3321, Coffee Time EWS 2207
 
1 Bogen A4 Acetatfolie
 
Bastelkarton
1x Papicolor Scrabkarton nussbraun
1xPapicolor Scrabkarton Türkis
 Papicolor Scrabkartonreste in Schwarz,Dunkelbraun ,Moosgrün und  Colorcore Cardstock Reste in verschiedenen rosatönen
 
Stempelkissen -
 Silber(Encore Ultimate Mettalic) und
Schwarz (Versafine Onyx Black),
Klebematerial
Doppelseitiges Klebeband z.B. Tacky Tape in 6mm,
Klebepads 3mm 10x10mm oder
 doppelseitiges geschäumtes Klebeband 10mm breit,
Flüssiger Klebstoff z. B. Uhu Alleskleber mit Lösungsmittel,
adhäsives Klebeband.
1 Bogen feine,  silberne Liniensticker

Werzeuge:
Papierschneidemaschine,
Scor-Pal metric,
Tischschneide -und Prägesystem  z. B.Grand Calibur von Spellbinder.
Handstanzer-
Borderpunch -Doily Lace von Martha Stewart,
kleiner Cornerpunch,

 
kleine Bastelschere,
Sandpapier zum Schmirgeln des Cardstock

Anleitung:

Schneide zwei 15x13cm Streifen aus nussbraunem Scrabkarton und rille sie  jeweils in der Breite bei 5cm, 7,5cm, 22,5cm und 25,0 cm.
Der 2x türkisfarbene Streifen Scrabkarton 14,5 x30 ,0cm schneiden und
4x   4,5cm x14,5cm,
4x   2,0x14,5cm ,
2x   14,5x14,5cm breite Stücke abschneiden.
Aus dem Designpapier beige/weiß/braun schneiden sie
4x   4,0x14,0cm,
4x   1,5x14,0cm
2x   14,0x14,0cm

und aus dem  türkisfarbenem Designpapier
ein Quadrat von 14,5x14,5cm und
Acetatfolie -14,5x14,5cm

 Falzen sie den nussfarbenen Scrabkarton an den gerillten Linien.
Matten sie die einzelnen Panele mit türkisfarbenem Scrabkarton und Designpapier ,dann legen sie  mittig auf das Mittelere Segment  des Kartonstreifens der Frontseite einen 10,5x10,5 Grand Squares von Spellbinder Nestabilities und fixieren sie die Stanze mit adhäsivem Klebeband,dann stanzen sie das Quadrat aus.
Mit einem 14,5x14,5 großen Quadrat aus Acetat wird dieses Fenster hinterklebt und mit feinen ,silbernen Linienstickern die
Fenstersprossen gestaltet . Zuerst klebe ich jeweils einen Streifen mittig auf die Folie ,dann unterteile ich nochmals mittig die angrenzenden Flächen in der Länge und Breite des Fensters.
Von hinten kleben sie ein Stück  gerilltes Designpapier von 14,5 x14,5cm ,den unteren Rand des "Rollos" verzieren sie mit einer Spitze ,die sie mit  Hilfe der Borderpunch Doily Lace von Martha Stewart ausstanzen.

An der  Oberkante derVorderseite des "Fensters"wird die türkisfarbene Bordüre angeklebt ,schneide sie aus dem gleichen Designpapier aus, mit dem die Karte von außen gestaltet wurde.

Stanzen und Prägen sie aus moosgrünem und dunkelbraunem Scrabkarton zwei Buxbaumkugeln LR0261. Schneiden sie bei den beiden grünen die Krone ab und kleben sie auf die dunkelbraune.Verzieren sie die Kronen mit Rosen CR1210 in verschiedenen Rosatönen die leicht angeschmiergelt werden.

Stempeln sie mit silberner Stempelfarbe den Schriftzug aus Clearstampset Coffee Time EWS 2207 ,auf schwarzen Scrabkartonstreifen von 3,5x7,5cm und runden mit dem Handstanzer die Ecken ab.Die beiden Tafeln kleben sie auf die Seitenpanele.
Das Stempelmotiv DDS3321 wird coloriert und bündig ausgeschnitten.die Innenfläche der Rückseite mit einem Türkisen Designpapier14,5x14,5cm bekleben und das Stempelmotiv mit Klebepads darauf plazieren.
Dann bestreichen sie die die Seitenpanele auf der Rückseite mit Klebstoff und kleben Vordere- und hintere Karte aufeinander.
Die mit der Memoryboxstanze ausgeschnittenen Buchstaben auf das "Fenster "kleben.


 
 

 
 

 
 

 
Box mit Rosendeckel 
 
Material 
Marianne design Creatables -
LR0236 Anja´s Large oval
LR0235 Small Oval by Petra
LRO256 Setje Tak /twig met blaadjes en oprolbloemen A(groot/klein)
 
Marianne Design Craftables - Uhren CR 1234
Marianne Design Designpapier  PK9090 Cafe´la Patisserie
 
 Marianne DesignStempels Coffee Times EWS2207

Bastelkarton
2x Scrabkarton weiß
2xScrabkarton türkis
Reste  goldener Spiegelkarton,
moosgrüner Scrabkarton





Stempelkissen -
Silber(Encore Ultimate Mettalic) und
Schwarz (Versafine Onyx Black),

Klebstoff- Uhu Alleskleber mit Lösungsmittel

1 kleines Brad türkis (Nellie Snellen)



Werkzeuge-
Papierschneidemaschine,
Tischschneide-und Prägesystem z. B .Grand Calibur
Quillingpen


Anleitung:

Schneide einen Streifen 17x30,5cm weißen Scrabkarton und rille
ihn in der Länge bei 7,0cm, 14,0cm, 21,0 und 28,0cm.
Den türkisfarbene Scrabkarton in einen 16,5 x30,5cm breiten
Streifen schneiden,   anschließend  8x   6,5x16,5cm  und zwei 3,5x16,5cm große Segmente von diesem Karton abschneiden.
Aus türkisfarbenem und weiß/beigem Designpapier je  4x  6,0x 16,0cm große Stücke ausschneiden,
so das 8 Designpapiersegmente entstehen und aus den Resten 2 Streifen a 3,0x16,0cm .
Diese  kleben sie auf die türkisfabenen Kartonsegmente und matten damit die einzelnen Flächen der Box .
Für die Innengestaltung schneiden sie aus weißem Scrabkarton
4 Quadrate a 12,5x12,5cm,rillen und falzen sie ringsherum 3,0cm ab , die Klebelaschen einschneiden und  die kleinen Boxen zusammenkleben.
Die Vorderfront der Innenfächer wird mit türkisfarbenen Scrabkarton 2,5x6,0cm gemattet ,darauf wird ein Stück Designpapier 2,0x5,5cm geklebt.
Das erste Fach wird in Bodenhöhe  bündig an das erste Segment geklebt,die übrigen fortlaufend mit jeweils 0,5cm Versatz an die sich anschließenden Seitenteile .
Die Tafel ,ein Streifen aus 3,5x7,5cm großem schwarzem Scrabkarton, mit dem silbernenText EWS2207  bestempeln und anschließend die Ecken abrunden . Kleben sie die Tafel,siehe Foto ,über das erste Innenfach.
Stanzen sie aus türkisfarbenem Scrabkarton, mit der mittleren Stanzform aus LR0236 Anja´s Large Oval, drei Stück aus und stempeln sie mit EWS2207 in  Versafine Onyx Black den Text darauf .Dann werden sie auf die Außenflächen geklebt,siehe Foto.
Mit dem  Marianne Design Creatable LR0235 ,Small Oval by Petra, aus weißem Scrabkarton zwei Stück ausschneiden und prägen.Kleben sie beide Stücke an der Verschlußkante gegeneinander ,sie bilden Schreibfläche und Verschluß der Box.An der Innenseite kleben sie einen Papierklettverschluss von Reddy an.

Die Frontseite verzieren sie miteiner kleine Uhr aus dem Craftable Uhr CR1234,matten sie die Uhr mit einem Petit Scalloped Circle ,in der Mitte ein rundes Stanzteil aus Designpapier aufgekleben und die ausgestanztes goldenen Zeiger mit einem Brad. Dieses Ornament auf das small Oval aufkleben.

Für den Deckel ein  12,5x12,5cm großes Quadrat aus türkisfabenen Scrabkarton ausschneiden und ringsherum 2,5cm abrillen.
Die Seiten werden mit Panelen 4x 2,0x7,0cm weißem Scrabkarton und 4x 1,5x6,5cm Designpapier gemattet,der  Deckel  mit einem weißen Quadrat 7,0x7,0cm und einem 6,5x6,5cm großen Quadrat aus Designpapier .
Die Verzierung bildet ein türkisfarbenes Rosenbouquet,stanzen sie mitdem Marianne Design creatable LR0256 1 große und zwei kleine Rollblumen aus und wickeln sie mit einem Quillingpen ,ein Tropfen Klebstoff auf die Bodenlasche aufsetzen und damit die Blüte auf befestigen.
Den Zweig aus moosgrünem Karton ausschneiden und prägen,anschließend in einzelne Zweige schneiden und damit das Bouquet verzieren.

 




Wenn ihr die Bastelanleitungen nutzen möchtet,bitte sehr!Verfolgt weiterhin meinen Blog so eifrig und ich würde mich über einen Kommentar sehr freuen.Liebe Grüße an alle eure








 

 
 
 
 
 
 

 

Montag, 14. Januar 2013

Bestrickende Eule

Hallo ihr Lieben,
ich möchte mich für eure zahlreiche Beteiligung bei der Marianne´s  Design Divas challenge bedanken.Zahlreiche Wettbewerbe fanden statt und viele schöne Preise wurden verlost.In diesem Jahr begrüße ich euch wieder zu einer neuen Challenge mit den schönen Thema
 
"Banner"
-ich habe mich für eine Treppeneaselkarte entschieden mit einer aktuellen Filzeule.
übrigens die Stanzen lassen sich auch für Papier und Stoff benutzen
Mein Rezept:
 


Collectable- Owl Col 1302,
 
Hier sind die drei Gewinner die bei der letzten Challenge per Random ausgelost wurden.

 

 
In diesem Monat gibt es von Cuddly Buddly einen herrlichen Preis zu gewinnen,
seht mal her!!!


Von Marianne Design gibt es folgenden tollen Preis!
 
 
Ich wünsche euch bei der Challenge viel Erfolg und Spaß beim Basteln,ich freue mich schon darauf eure Karten zu entdecken.
Liebe Grüße sendet euch Allen eure
 
 
 
 
 
 
 
 
Auch ich möchte meine Karte auch bei folgender Challenge zeigen





Sonntag, 13. Januar 2013

Neue Stanzen von Marianne Design

13. Januar 2013

Neue Stanzen von Marianne Design

Hallo ihr Lieben,
eine ganz ungewöhnlich schöne Stanze ist in diesem Monat bei Marianne Design neu erschienen ,
die Caroussel CR 1236.




ich weiß Weihnachten ist vorbei -

nur ein kleines Beispiel
 
Marianne D Craftable "Caroussel", CR1236
Großartig welche Möglichkeiten sie bietet.Egal ob sie zu einem kompleten Buch verarbeitet wird mit vier separaten Kammern -toll für Anlässe.Ich zeige euch mal womit ich anfange

Das ist das größte Stanzteile ,geeignet für Karten ab 13,0-13,5 cm .Nach dem ausstanzen und prägen,
lassen sich mit Distress Ink die Motive einfärben.Ihr legt das Stanzteil dann auf ein Falzbrett z.b. den Scor-Pal metric und fahrt mit dem Falzbein die Klebekannten nach,sie sind schon etwas vorgeprägt, sie lassen sich dann leichter umfalzen.Die Mittelfalz eine "Bergfalte" ist besonders wichtig ,damit später die Seiten der Karte zusammengefaltet werden können.





Zuerst stanzt ihr alle benötigten Böden ,dann schneidet ihr die Grundformen der Karte zu ,in diesem Fall vier Doppelkarten von 13,5x13,5cm (27,0x13,5).Dekoriert mit Mattierung und Designpapier ,wenn alle Lagen des Layout angebracht sind wird der Faltboden eingeklebt.
Mit Klebstoff oder 6mm doppelseitigem Klebeband befestigt ihr das Stanzteil zwischen den beiden Seiten der Klappkarte,immer eine Seite nach der anderen ,bündig mit der Grundkannte einfügen.
Die fertigen Klappkartensegmente an den Ausenseiten aneinander kleben,dabei könnt ihr Nischen schaffen z.B. für ein Tag indem ihr mit doppelseitigen Klebeband oben ,unten und hinten die Außenseiten der Karten aneinander befestigt.
Bei der Dekoration ist ein Grundsatz zu beachten -keine hohen Dekorationen auf die Innenseiten.
Die beiden Aussenflächen bindet ihr mit einem Band zusammen das ihr zuvor unter den Außendeckblättern aufgeklebt habt.Die Tabs können einzelne Seiten betonen ,die sich so leichter finden lassen.Beim Layout bedenkt, das unten die Klebekannte befestigt werden muß.Erst die klappkarte fertifstellen ,dann der Boden ,dann die Einzelkarten zum "Buch"zusammenkleben.


Auch nur mit Stanzteilen lassen sich schöne Karten fertigen ,nicht zu dicken Karton wählen ,damit die Karte sich leichter falten läßt.Ich habe diese " Rohlinge "für Anitas Shop gebastelt,deshalb sind sie nicht dekoriert.
Ich hoffe euch inspirieren diese Bilder und es macht euch viel Spaß Karousselkarten zu basteln,auch als einzelne Klappkarte begeistert mich der Effekt das eine Bodengestaltung möglich ist und die Karte sich aufstellen läßt.
Liebe Grüße an alle sendet euch eure
 

Donnerstag, 10. Januar 2013

Eulenmanie-jetzt wird´s bunt

Hallo ihr Lieben,
das neue Jahr begint mit einem furiosen Auftakt aus dem bewährten Hause Marianne Design.
Die Collectables sind neu erschienen und bei Anita jetzt erhältlich.Collectables sind Stanzen die nicht nur Papier stanzen sondern auch Filz und Stoff.Sie sind von der Form her einfach gehalten und stanzen sich perfekt durch drei Millimeter dicken Wollfilz..Diese herrliche Material ist sehr weich ,warm und wertig in einer Ausstrahlung ,er ist in tollen Farben im Sortiment zu finden.
 Natürlich kann auch  einfacher syntetischen Filz gestanzt werden (er knittert  eher und knirscht etwas wenn man ihn knuddelt,kann aber auf der Karte auch verwendet werden),zwei bis drei Lagen Filz bei einem Durchgang gestanzt werden.
Ich benutze beide Arten ,für diese Euleneierwärmer habe ich allerdings mich für den Wollfilz entschieden,die Eier sollen ja schön warmgehalten werden.
Mir gefallen die warmen Farben und die angenehme Haptik des Materials,ich habe die FarbenTürkis ,Moosgrün ,Sonnengelb , Orange und Himbeere für die Eierwärmer gewählt auch wenn das Licht der Kamerea das nicht so sieht.
Der Blumenstecker ist auf einen Schaschlikspieß gearbeitet.Der Körper ist aus dunkelbraunem Filz und bietet so einen ruhigeren Untergrund für die leuchtenden Farben.Augen ,Schnabel ,Krallen und Flügel sind hier aufgeklebt .Der Körper wird doppel genommen und mit Feston Stichen zusammen genäht ein Füllloch freilassen und mit Filzwolle stopfen danach den Rest zunähen.
Bei den Eierwärmern habe ich die flügel doppelt genommen und mit Feston Stichen zusammengenäht mit etwas Füllwatte gestopft und seitlich an den Körper genäht.Der Körper wurde mit einem Flügelstanzteil erweitert ,die spitze,schmale Seite nach oben legen ,unten ein Stück freilassen und einpassen.
Lustige Gesichter lassen sich mit der Anordnung der Pupillen schaffen,probiert es mal aus!
Ich habe mich hier von den Lieblingsfarben meiner Tochter inspirierenlassen,das ist kein blau das ist türkis reines Piptürkis ;)

.........in welchen Wald stecke ich nur?!............

Eierwärmer

ein Flügel wurde als Erweiterung eingefügt-
damit auch ein großes Ei darunter Platz hat

                                                                  Eule Tilly mit Blume

                                                                    Eule Molly
                                                                   
Blumenstecker
 
 Materialliste
 
Wollfilz:
      5624 Himbeere,
    5629 Maigrün,
  5631 Türkis ,
         5635 Kückengelb,
  5647 Orange,
         5649 Dunkelgrau,
5626 Braun
 
dieer Filz wird bald im onlineshop "Schöne Sachen handgemacht "auch erhältlich sein.
 
 
 
 
 
Marianne Design: 
 
Schaschlikspieß oder andere dünne Stäbe
Filzkleber
 
 
 
bei folgender challenge möchte ich meine werke zeigen
 
ich hoffe ihr habt an diesen Gesellen viel Spaß und ich freue mich auf eure Kommentare.
Seid alle lieb gegrüßt eure
 
 
 




Dienstag, 8. Januar 2013

Magnolia

Hallo ihr Lieben ,
ist die Kleine nicht niedlich?ich finde sie total süß ,sie schaut so verschämt.die Karte habe ich für eine Bekannte gebastelt ,sie mag lila und ich hoffe sie gefällt ihr.Ich gewöhne mich immer noch nicht an diesen einheitsgrauen Himmel,gestern bei der neuen Staffel Krankengymnastik habe ich mich tüchtig angestrengt und langsam spüre ich die Fortschritte -wenn ich auch danach steif wie ein Brett bin.Dann tröste ich mich mit ein bischen malerei.
endlich habe ich mal die hübschen Blüten von Magnolia verarbeiten können ,die Rosen sind von Marianne design,ebenso das gestanzete Herz mit Stempel und die Blütenranke,Von Spellbinder sind die Rahmen und das Papier ist teilweise ein Geschenk aus England von Amy ,teilweise von hach mano da habe ich den Überblick so langsam verloren .....ich bin ein Papierjunkie erster Kajüte....





 
Ganz liebe Grüße sendet euch eure
 
 
 
 

Montag, 7. Januar 2013

Ein Fußballfan wird 60.

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße ganz herzlich meine alten und neuen Leser  und wünsche ihnen viel Spaß auf diesem Blog.
Seid ihr auch von den Neuerungen bei Blogger überrascht worden? Ich sage euch lieber nicht wie ich das finde .......grmbl!!!!!!!
Ich habe eine Geburtstagskarte für einen Fußballfan gebastelt der auf blau/ weiß steht -nein, nicht auf unseren Koniferen sondern auf die der Konkurenz---egal nur nicht schwarz /gelb (das ist für uns Bochumer deprimierender).Ich wohne ja Stadt deren Fußballgötter , eher unterirdisch als überirdisch spielen-jedenfalls aus meiner Sicht,die Fans sind trotzdem treu und einen unbändigen Lokalstolz haben wir , auch wenn wir nicht oft gewinnen.............







gefällt sie euch, ich bin schon gespannt auf eure Kommentare dazu.Karten dieses Formats bastel ich meist mit Schachtel das ist schöner und praktischer als ein Briefumschlag.
Liebe Grüße sendet euch allen eure
 

 
 
 
 
 

Mittwoch, 2. Januar 2013

Schokoladenvererpackungen und Teelichterboxen

Hallo ihr Lieben ,
seid ihr gut ins Neue Jahr gekommen? Es ist noch nicht so lange her das wir in Raketendampf gehüllt
aus dem Fenster den Nachthimmel beäugten und dem lauten Treiben auf der Straße zusahen.Ein ruhiges Fest,Weihnachten waren 2/3 meiner Kinder angereist und als bunte Patchworkfamilie genossen wir das Weihnachtsfest--ich gestehe, ich brauchte danach Erholung ,die Vorbereitungen nehmen mich mit .Sooo ,fit bin ich ja noch nicht.......ich habe mich ganz doll über die Weihnachtspost gefreut Engeltje ,Karin ,schrieben mir aus Holland aus dem schönen Österreich erreichten mich traumhaft schöne Karten und superschöne Weihnachtsbasteleien mit köstlichem Inhalt-Hüftgold in Perfektion gefaßt!Meike erfreute mein Blutrünstiges krimiherz mit Ohrenfutter der grusligsten Arte ,bestes Stöffche sozusagen!Anita ,ich weiß immer noch nicht wie ich ihr das danken soll -schenkte mir einen Vagabound von Tim Holtz damit meine leidgeprüfte Schulter geschont wird ,ist das nicht der Hammer? Corinna, meine langjährige Weggefährtin der ungehemmten Bastelsucht verwöhnte mich mit feinem Papier, ausgesuchten kleinen Geschenken und leckeren Köstlichkeiten-die ,wenn ich sie einteile bis Ostern reichen!!!!!Meine Tochter hatte mir ein Designertäschchen im Großformat ausgesucht das ich bestimmt jeden Tag in der Hand halten werde-da paßt etwas rein -mit kleinen Taschen kann ich nicht viel anfangen,mh .Das zauberhafte Muster erinnert mich an die neuen Clearstamps von Marianne  chinesische Pfingstrosen-eine Pracht.Eine neue Armbanduhr ,sehr chic mit bling ,bling ja so liebe ich es................ich hatte wirklich keine Mühe allen von Herzen dankbar zu sein und mich wahnsinnig zu freuen.Nur eine Tüte Zeit fehlte mir,deshalb kommt mein Wunsch ein wenig spät!Ich möchte mich auch bei meinen neuen Folgis bedanken, die ihr Interesse an meinem Blog zeigten !

Ich wünsche euch allen, ein
 Frohes Neues Jahr2013
 
 
 
 
 
 
Hier habe ich noch ein paar Schokiverpackungen die ich für meine leidgeprüften Therapeuten,
anfertigte ,wie ich heute erfuhr darf ich noch 12-mal Krankengymnastik machen.
Der Fahrdienst von Jochen hat auch eine erhalten und meine Mama!
 



 
Liebe Grüße sendet euch allen ,
eure