Dienstag, 2. Februar 2016

Raubtierwagen für den Zirkuszug - Anleitung

Hallo ihr Lieben,
ihr habt bestimmt schon den Raubtierwagen aus dem Zirkuszug . Nun kommen die Details,der wichtigste Bestandteil im Bausatz ist die Label Stanze XL/XS. Sie ist sehr wandlungsfähig ,
Für den Zirkuswagen für wilde Raubtiere habe ich das filigrane Gartentor der Silvercollection Craftables  zweckentfremdet!

Der Zirkusdirektor besteht aus verschiedenen Stanzteilen ,ich habe vom Weihnachtsmann ,Stiefel ,Hose, Jacke ,Gürtel und  Bart genommen , vom Pinguin die großen Flügel, den Bauch  und vom Schneemann den Hut ,den Schal und die silbernen Knöpfe.


Marianne Design :



andere Materialien  Wellpappe fein ,  Cardstock perlglanz grau, 





Kleine Anleitung:
Wagenaufbau-
1. Stanze das Label XL  2x  jeweils einmal aus Cardstock und Designpapier . Lege es auf den Scor-Pal Metric und rille vom unteren Ende etwa 3,0cm ab und falte es nach außen.
2. Für dem Mittelteil schneide ein 15,0cm x 30,0cm Stück Cardstock und rille in der Länge von 15,0cm jeweils einen 1,0cm breiten  Klebestreifen ab ,dann drehe den Papierstreifen und falze in der Länge von 30,0cm bei1,5cm ,10,0cm,19,0cm und 28,5cm den Cardstock ab.Schneide die Ecken der Klebekante aus und klebe doppelseitiges Klebeband darauf.
3. Dekoriere die Seitenteile und das Mittelteil mit Design Papier.
4. Für die Gitteröffnung mit der Rechteck  Basic Stanze ein Fenster ausstanzen . 6x das Gartentor ausstanzen  und bei 4 Gartentoren da obere Ornament abschneiden und einen der Seitenpfosten siehe Foto. Klebe es vor den Fensterausschnitt.
5. Die Tür wird mit einem kleineren Rechteck ausgestanzt ,notfalls etwas nachschneiden . Das Gartentor aufkleben und die Öffnung im oberen Türbereich mit einem halben Gartentor verschließen.


 Unterteil -
1.Der Wagen ist unten 20 cm lang, Falte ein A5 Cardstock auf die Hälfte,lege die Label XL Stanze 10cm über den Falz und stanze das gebogene Unterteil aus ,es ergibt die Unterseite des Wagens. klebt sie von unten an den Wagenaufbau.
2.Die" Radaufhängung" ist eine Box in der ein "Geheimfach"untergebracht ist. Die Box ist 7,5cm breit , 2,0cm hoch und 17cm lang. Schneide ein Stück Kraftkarton von 21cm x 22,5cm,lege es auf den Scor-Pal metric und falze in der länge von 21,0cm  bei 2,0cm, 9,5 , 11,5cm und 19,0cm . In der Länge von 22,5cm bei 2,0cm, 19,0cm und 21cm ,dann rillt im Mittelteil vom 17cm jeweils links und rechts  eine 2cm breite Hilfslinie ,sie zeigt euch die Höhe der Radaufhängung an.
3.Die Räder werden aus einem 2cm breiten ,30cm langen Streifen gefaltet,dazu in der Breite von 2cm alle 1,0cm abrillen und bergauf bergab zu einer Ziehharmonika falten zusammenkleben an den Enden und mit einem runden Stanzteil vorne und hinten befestigen ,schön festhalten bis der Klebstoff getrocknet ist.
4.Die Räder an der Hilfslinie ankleben.

Geländer-  2x stanzen  In der Mitte teilen , zum Schluß  von der Wagenwand bis um die Ecke herum aufkleben ,Ponpon Borte daraufsetzen.
Die Figuren stanzen und auf den Wagen setzen.
Dach-  feine Wellpappe 17,0cm x 15,0cm an der einen Klebekante befestigen die andere Seite wird mit einem Klettverschluß versehen ,damit sich der Wagen befüllen läßt.

Ich hoffe euch gefällt die Anleitung ,ich habe viel Spaß dabei gehabt und je nach dem welchen Wagen ihr entwerft könnt ihr das ein oder andere verändern ,bei den  anderen Wagen ist das Mittelteil geschlossen gewerkelt.
Liebe Grüße sendet euch eure



Kommentare:

Gertrude hat gesagt…

Liebe Gudrun, ich bin ganz weg, schon wieder so eine tolle Arbeit, das sieht so echt aus
glg deine Gertrude

Tinchen hat gesagt…

Wunderschöne Arbeit,da steckt viel Liebe drinnen.Ich bin total begeistert.


LG Tinchen

Analia Cristina hat gesagt…

WOW!!This is a fantastic big work!!!Very beautiful!!

Suzan hat gesagt…

Schitterend gemaakt Artesania!
Groetjes Suzan

Kommentar veröffentlichen