Sonntag, 10. Dezember 2017

Piano

Hallo ihr Lieben,

ich habe es nicht lassen können und die wundervolle Piano Stanze in die 3 Dimension gesetzt .Die Idee fiel mir leicht und es gab nur wenige Schwierigkeiten ,nach dem feststand das Papiermaß A4 reicht.Mir fiel ein Stein vom Herzen !



1. Stanze 4 mal die Piano Form (LR0501) ,den Notenständer ,den Aufsteller   und die beiden Seitenverzierungen ( Ecken LR0 485).
2. Schneide einen Streifen ( Außenwand des Korpus) 5,0cm x 29,7 cm  (falze rechts und links einen 1,0 cm breiten Klebestreifen ab ) und einen Streifen( Innenwand des Korpus )3,0 cm x 29,7 cm .

 3. Falze den  äußeren Streifen des Korpus bei 10 ,0 cm und schneide ihn an beiden Seiten bis zur Klebekante ein, den restlichen Streifen wie auf dem Foto einschneiden.


4.Mit doppelseitigem Klebeband den Streifen an der Grundform Piano befestigen ,dabei genau anlegen .Es empfiehlt sich den gebogenen Teil des Piano vorzuwölben ,damit es sich besser anpaßt.
Doppelseitiges Klebeband an der Innenseite des gezackten Randes anbringen und diesen umlegen,fest andrücken. Der glatte Streifen des Korpus bei 9,8cm falzen und den restlichen Streifen wölben,genau auf die Innenseite des Piano kleben ,damit versäubert sich der Rand und der Korpus wird stabiler.

5. Schneide ein Stück  Cardstock 19,5cm x 15cm aus , in der Breite von 19,5 cm falzen bei 2,5 cm , 3,0cm ,16,5cm , und 17,0 cm .
In der Länge  von 15,0cm bei 1,0cm , 1,5cm, 4,5cm ,7,0cm, 10,0cm und 13,0cm .Einschneiden der Seitenkanten bis zur markierten Linie ,Ecken ausschneiden(siehe Foto).


 6.Falze alle Kanten mit dem Falzbein um  und klebe die vorbereitete Tastatur auf.



7.Wenn alles zusammengeklebt wird entsteht ein 6,0cm breiter Einsatz für die Vorderseite des Piano.
Das Konstruck bündig auf die Grundplatte kleben. Den Pianodeckel mit doppelseitigem Klebeband an die 10,0cm lange Klebekante setzen un die Unterseite des Deckels mit einer weiteren Schicht abdecken .Den  Aufsteller 4x aufeinanderkleben damit er stabiler ist und an dem Deckel  befestigen ,
einen kleinen Magneten am unteren Ende dazwischen kleben.
Wer den Pianodeckel einklappen möchte klebt jetzt  auf die obere Seite einen kleinen Magneten und befestigt an der Kannte den Notenständer mit einer gefalzten Leiste von 4,0cm Länge und 1,0cm Breite an der äußeren  vorderen Kante des Piano Korpus ,abdecken mit einem 3,0cm x13,5cm Streifen Cardstock.



8. Für  die Beine des Piano einen 13cm Durchmesser großen Kreis ausschneiden ,3 x 1/8 Kreis abschneiden ,die Stücke mit Lineal oder Metric Scorpal jeweils bei 1,0cm falzen ,Klebekante oben 0,5cm einschneiden und die Spitze um 1,0cm kürzen. zum Bein zusammenkleben und am Piano befestigen. Die Ecken gegeneinander geklebt an Korpus und Tastatue kleben ,damit die Tastatur nicht nacht unten klappt.








Viel Spaß beim Basteln ,ich freue mich über eure Kommentare zu diesem Piano. Liebe Ganz herzliche Grüße sendet eiuch eure Gudrun

aka


Kommentare:

KarinsArtScrap hat gesagt…

prachtigggggggg Gudrun

gr karin

Petra L hat gesagt…

Ich hab meinen Nachtbarin diese karte Gezeigt....und sie glaubte nicht das es einen karte ist...hahaha
Supertoll gemacht Gudrun, so schon.

LG, Petra

Kommentar veröffentlichen